Hausgemacht mit Kokosfett: Rezept für Sonnencreme gegen Sonnenbrand - superhumanoid.info blogsuperhumanoid.info blog
Mit meinen neuen Büchern führe ich auch Dich zu Deinem persönlichen Paleo Erfolg!
Jetzt mehr erfahren...

Hausgemacht mit Kokosfett: Rezept für Sonnencreme gegen Sonnenbrand

Natürlicher Sonnenschutz: Rezept für Sonnencreme gegen Sonnenbrand

Flattr this!

Natürlicher Sonnenschutz: Rezept für Sonnencreme gegen Sonnenbrand

Natürlicher Sonnenschutz: Rezept für Sonnencreme gegen Sonnenbrand

In dieser Artikelserie möchte ich gern regelmäßig über interessante, hausgemachte bzw. selbst gemachte Alternativen zu konventionellen und schädlichen Produkten beschreiben. In einem Artikel der Serie habe ich darüber geschrieben, wie Du Deine Zahncreme bzw. Zahnpasta selbst herstellen kannst und in einem anderen Artikel über eine selbst gemachte Haarkur / Haarmaske. Außerdem habe ich Dir gezeigt, wie Du Dich gegen trockene Haut schützen kannst.

In diesem Artikel “Hausgemacht mit Kokosfett: Rezept für Sonnencreme gegen Sonnenbrand” gebe ich ein tolles Rezept für natürlichen Sonnenschutz an Dich weiter, welches gut für Deine Haut ist. Ausprobieren geht über studieren und kaum hast Du Dich an die neue Alternative gewöhnt, willst Du gar nichts mehr anderes. Viele Öle haben einen natürlichen UV-Filter, der unsere Haut vor zu viel Sonneneinfluss schützen kann.

Warum Du eine selbst gemachte Sonnencreme für Deine Haut verwenden solltest?

Es gibt eine Reihe von konventionellen Sonnencreme Produkten. Die meisten davon sind mit gefährlichen Chemikalien versetzt. Die meisten Lotionen werden mit schädlichen Parabenen als chemische Konservierungsstoffe versetzt, die Allergien auslösen können. Außerdem können viele der enthaltenen Stoffe Krebs auslösen.

Die Stoffe gelangen über die Haut in den Organismus und belasten dort Deine Entgiftungsorgane wie Leber, Nieren und den Darm. Auf diese Stoffe solltest Du verzichten, Du willst Dich mit der Sonnencreme schützen und Dich nicht krank machen.

Sonnenschutz ist heutzutage das ganze Jahr ein Thema, auf Grund der Möglichkeit durch die ganze Welt zu fliegen, sei es für den Urlaub oder beruflich.

Das Rezept

Diese empfohlene Mischung gibt Dir alle Vorteile einer gesunden Sonnencreme ohne zusätzliche Sorgen. Kokosöl ist unter anderem ein Öl, das Deine Haut mit einem natürlichen Sonnenschutz versehen kann. Der Sonnenschutzfaktor ist geringer als zum Beispiel beim Sesamöl (blockt bis zu 30% der UV-Strahlung), ca. 20% der UV-Strahlung werden abgeblockt. Dafür ist Kokosöl aber am besten für die Haut geeignet, duftet hervorragend und fettet die Haut nicht so stark ein.

Zutaten:

– 6 Esslöffel Kokosöl / Kokosfett
– 4 Esslöffel Zinkoxid
Optional dazugeben:
– 50 ml organische, natürliche Lotion
– 1 EL Bienenwachs
Sheabutter

Die Zutaten in eine Schüssel geben, dann einfach umrühren und anwenden.

Ich wünsche Dir sehr viel Erfolg beim Schutz vor dem Sonnenbrand und eine hervorragende, sanfte Haut!

Teile mir doch bitte in den Kommentaren Deine Erfahrungen und Tipps zu Sonnencreme Alternativen mit!

PS: WICHTIG! Registriere Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter. Verheimliche es Deinen Freunden nicht! Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen!

Quellen:
Images: Bearbeitet, http://thestocks.im/
* Einige der im Artikel verlinkten Schlagworte können auf einen Partner Affil-Link führen.

Zusammenfassung
Name des Rezepts
Hausgemacht mit Kokosfett: Sonnencreme
Veröffentlichungsdatum
Durchschnittliche Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)
Gratis Newsletter

*Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Jetzt Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu Neuheiten und Produkten per E-Mail zuschickt werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Pawel M. Konefal (geb. 22.02.1981 in Oberschlesien) ist freier Autor und Blogger und auch ein stetiger Selbst-Verbesserer. Er hat 80 kg in 2 Jahren abgenommen und sein Körpergewicht halbiert. Er weiß wie es ist stark übergewichtig zu sein und ist voller Begeisterung mit den Themen Evolutionärer Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Gehirnfitness und effektiver Selbstverbesserung beschäftigt. Außerdem liebt er Kochen mit einfachen, natürlichen und unverarbeiteten Nahrungsmitteln. Er betreibt gerne Sport in Form von HIIT (Hoch Intensive Interval Training), Freeletics und ist begeisterter Leser. Er ernährt sich gemäß der Paleo-Diät bzw. Paläo-Ernährung oder auch Steinzeit-Diät und unterstützt eine gesunde Lebensweise. Er hat den Anspruch seine Erfahrungen zu nutzen um anderen zu helfen.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Gehinr-Diät: Iss Dich schlau... Smartes Essen für Dein smartes Gehirn
“Gehirn-Diät”: Iss Dich schlau… Smartes Essen für Dein smartes Gehirn…

In diesem Artikel "Gehirn-Diät": Iss Dich schlau... Smartes Essen für Dein smartes Gehirn..." gebe ich Dir einen Einblick, welche Diät...

Schließen