Rezept: Selbstgemachtes Sauerkraut fermentieren, unterstützt Dein 2. Gehirn - superhumanoid.info blogsuperhumanoid.info blog
Mit meinen neuen Büchern führe ich auch Dich zu Deinem persönlichen Paleo Erfolg!
Jetzt mehr erfahren...

Rezept: Selbstgemachtes Sauerkraut fermentieren, unterstützt Dein 2. Gehirn

Sauerkraut Ferment

Flattr this!

Sauerkraut Ferment

Sauerkraut Ferment

In meiner Rezeptserie möchte ich Dir gern regelmäßig meine Paleo Lieblingsrezepte vorstellen, die ich täglich esse bzw. wöchentlich esse. Diese haben mir ermöglicht etwa 80 kg Körpergewicht in 2 Jahren abzunehmen.

Ich bin kein Fan von komplizierten Gerichten und mag es gerne einfach und bunt. Daher bezeichne ich mich eher als ein “No-Cooking” Paleolaner. Deswegen kannst Du von mir keine kulinarischen Wunderwerke erwarten, denn diesen werde ich bewusst nicht gerecht.

Ich möchte erreichen, dass jeder und besonders Menschen ohne Vorkenntnisse und auch Kochmuffel die Möglichkeit bekommen ihr Essen selbst zuzubereiten. Deshalb muss die Zubereitung schnell und einfach sein, gesund sein und satt machen. Ach ja, und zu guter letzt auch noch schlank machen!

Da ich das Titelfoto dieses Artikels auf Facebook veröffentlicht habe, wurde ich nach dem Rezept gefragt.

Deswegen habe ich heute wieder ein einfaches Rezept für Dich vorbereitet, allerdings ist nach der Zubereitung erst einmal Geduld gefragt…

Sauerkraut ist ein probiotisches Nahrungsmittel und ist voller hochwirksamer und lebenswichtiger Mikroorganismen. Es unterstützt den Darm und somit das Immunsystem und schützt den Organismus vor chronischen Krankheiten, Parasiten, Viren und vor schädlichen Bakterien.

Das enterische Nervensystem liegt im Magen-Darm-Trakt und umfasst ca. 200 Millionen Neuronen, die in Wechselwirkung mit dem Gehirn die Funktionsweise Deines gesamten Körpers beeinflussen.

Selbstgemachtes Sauerkraut fermentieren

Zutaten:

  • 1 kg gehobeltes Weißkraut
  • 20 g unraffiniertes Meersalz
  • Zubereitung:
    1. Das gehobelte Weißkraut mit dem Meersalz so lange kneten, bis Lake entsteht.
    2. Nun das Weißkraut in ein Bügelglas stopfen, es darf keine Luft dazwischen sein.
    3. Die Lake hinzugeben. Das Weißkraut muss vollständig mit der Lake bedeckt sein.
    4. Oben etwas zum beschweren auf das Weißkraut legen, damit es nicht nach oben treibt und Luft abbekommt (ich nehme ein Weißkohlblatt und stopfe es oben drauf).

    Lagerung:
    Nun das Glas mit dem angesetzten Weißkraut 2 Tage dunkel bei Raumtemperatur lagern, ab dem 3. Tag kühler stellen.

    Ja nach Geschmack ist das Sauerkraut nach 4-6 Wochen fertig.

    WICHTIG: In dem Bügelglas ist ein Gummi zwischen dem Glas und dem Deckel. Das Gummi dient als Ventil, um die entstehenden Gase abzulassen.

    Lass ihn Dir schmecken!

    Folgendes Salz ist geeignet:
    Danival Atlantik Meersalz grob

    Hast Du bereits Erfahrungen mit dem Fermentieren? Teil mir doch in den Kommentaren Deine Erfahrungen, Tipps und Tricks mit.

    PS: WICHTIG! Registriere Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter. Verheimliche es Deinen Freunden nicht! Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen!

    Quellen:
    N/A
    * Einige der im Artikel verlinkten Schlagworte können auf einen Partner Affil-Link führen.

    Zusammenfassung
    recipe image
    Name des Rezepts
    Sauerkraut Ferment
    Veröffentlichungsdatum
    Durchschnittliche Bewertung
    51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
    Gratis Newsletter

    *Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Jetzt Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu Neuheiten und Produkten per E-Mail zuschickt werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

    Pawel M. Konefal (geb. 22.02.1981 in Oberschlesien) ist freier Autor und Blogger und auch ein stetiger Selbst-Verbesserer. Er hat 80 kg in 2 Jahren abgenommen und sein Körpergewicht halbiert. Er weiß wie es ist stark übergewichtig zu sein und ist voller Begeisterung mit den Themen Evolutionärer Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Gehirnfitness und effektiver Selbstverbesserung beschäftigt. Außerdem liebt er Kochen mit einfachen, natürlichen und unverarbeiteten Nahrungsmitteln. Er betreibt gerne Sport in Form von HIIT (Hoch Intensive Interval Training), Freeletics und ist begeisterter Leser. Er ernährt sich gemäß der Paleo-Diät bzw. Paläo-Ernährung oder auch Steinzeit-Diät und unterstützt eine gesunde Lebensweise. Er hat den Anspruch seine Erfahrungen zu nutzen um anderen zu helfen.

    • Image
    • Image
    • Image
    • Image
    • Image
    • Image
    • Image
    • Image
    Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
    Bild von Norbert
    Paleo Szene D-A-CH: Exklusives Youtube Interview mit Norbert von paleoleben.wordpress.com

    In dieser exklusiven Youtube Videoserie "Paleo Szene D-A-CH" möchte ich gern regelmäßig interessante Personen aus der Paleo Szene und deren...

    Schließen