Hausgemacht mit Kokosfett: Deodorant - superhumanoid.info blogsuperhumanoid.info blog
Mit meinen neuen Büchern führe ich auch Dich zu Deinem persönlichen Paleo Erfolg!
Jetzt mehr erfahren...

Hausgemacht mit Kokosfett: Deodorant

Hausgemacht mit Kokosfett - Deodorant

Flattr this!

Hausgemacht mit Kokosfett - Deodorant

Hausgemacht mit Kokosfett – Deodorant

In dieser Artikelserie möchte ich gern regelmäßig über interessante, hausgemachte bzw. selbst gemachte Alternativen zu konventionellen und schädlichen Produkten beschreiben. In einem Artikel der Artikelserie habe ich darüber geschrieben, wie Du Deine Zahncreme bzw. Zahnpasta selbst herstellen kannst und in einem anderen Artikel über eine selbst gemachte Haarkur / Haarmaske.

In diesem Artikel “Hausgemacht mit Kokosfett: Deodorant” gebe ich ein tolles Rezept an Dich weiter, welches gut für Deine Haut ist. Ausprobieren geht über studieren und kaum hast Du Dich an die neue Alternative gewöhnt, willst Du gar nichts mehr anderes.

Klar, eine gesunde Ernährung wie Paleo beugt bereits vielen Krankheiten vor, aber manchmal musst Du eben noch mehr machen als nur die Ernährung umzustellen. Auch der toxischen Umgebung, in der wir heute leben, solltest Du Deine Aufmerksamkeit widmen.

Ja, es gibt viele bunte konventionelle Pflegeprodukte, die leicht zu erwerben und ebenso leicht anzuwenden sind, wenn Du nichts dagegen hast Dich beispielsweise mit krebserregenden Aluminium und anderen Stoffen zu vergiften.

Ich sage dazu ganz klar: Nein, das will ich nicht mehr! Deswegen ist das auch ein großes Thema in meinem Buch für Dich.

Es gibt eine Vielzahl von natürlichen Deodorants da draußen, es ist nur so, dass die meisten von ihnen nicht gut funktionieren. Da spreche ich aus eigener Erfahrung.

Also, was machst Du nun? Stinken wie ein Pferd oder die Wahl zu Alzheimer und Brustkrebs? Gibt es denn keine andere Möglichkeit?

Es existieren genügend einfache und natürliche Möglichkeiten, die konventionellen Produkte mit selbstgemachten zu ersetzen.

Es dauert zwar länger sie selbst herzustellen als in den Laden zu gehen und sie aus dem Regal zu holen, aber dafür macht es Dich nicht krank. Drogerien stinken doch sowieso nur nach Chemie, da wird mir immer schlecht.

Aufgekommen ist bei mir das Thema, als meine Frau schwanger wurde und das Risiko konventionelle Produkte zu verwenden einfach zu groß wurde.

Alternatives Deodorant

In meinem Streben nach gesunden Achseln habe ich endlich ein Rezept gefunden das funktioniert und dabei auch noch gesund ist. Pures Backpulver oder Kokosöl sind schon ziemlich gut, es gibt aber auch noch weitere tolle Varianten die weich auf der Haut sind.

Rezept: Paleo Deodorant

Zutaten:

Optional:

 

Zubereitung

1. Die Sheabutter und das Kokosöl im Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen. In ein 1L Einmachglas mit Deckel geben und das Glas in einen kleinen Topf mit Wasser stellen.
2. Nachdem die Masse geschmolzen ist vom Herd nehmen und das Backpulver und Pfeilwurzelmehl hinzufügen. (Wenn Du kein Pfeilwurzelmehl hast, einfach mehr Backpulver verwenden)
3. Gut vermischen.
4. Optional:
Füge ätherische Öle hinzu und gieße das selbstgemachte Deodorant in einen Glasbehälter für die Lagerung oder eben im Einmachglas aufbewahren. Es muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Auf Plastikbehältnisse verzichten!

Anwendung

Du kannst es dann einfach mit den Fingern unter Deine Achseln reiben.

Fazit

Warum ein konventionelles Deodorant verwenden und nicht das eigene Deo selbst herstellen? Da konventionelle Produkte krebserregende Stoffe beinhalten können und um das Risiko für Alzheimer und Brustkrebs zu reduzieren. Das hier beschriebene Deo ist einfach in der Herstellung, wirkt sehr gut und ist gerade auch in der Schwangerschaft ein sehr wichtiges Thema.

Welche Alternativen verwendest Du? Welche Erfahrungen hast Du gemacht?

PS: WICHTIG! Registriere Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter. Verheimliche es Deinen Freunden nicht! Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen!

Quellen:
Images: http://pixabay.com
Lizenz: CC0 Public Domain / FAQ
Freie kommerzielle Nutzung / Kein Bildnachweis nötig

* Einige der im Artikel verlinkten Schlagworte können auf einen Partner Affil-Link führen.

Zusammenfassung
recipe image
Name des Rezepts
Hausgemacht mit Kokosfett: Paleo Deodorant
Veröffentlichungsdatum
Vorbereitungszeit
Kochdauer
Gesamtdauer
Durchschnittliche Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)
Gratis Newsletter

*Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Jetzt Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu Neuheiten und Produkten per E-Mail zuschickt werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Pawel M. Konefal (geb. 22.02.1981 in Oberschlesien) ist freier Autor und Blogger und auch ein stetiger Selbst-Verbesserer. Er hat 80 kg in 2 Jahren abgenommen und sein Körpergewicht halbiert. Er weiß wie es ist stark übergewichtig zu sein und ist voller Begeisterung mit den Themen Evolutionärer Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Gehirnfitness und effektiver Selbstverbesserung beschäftigt. Außerdem liebt er Kochen mit einfachen, natürlichen und unverarbeiteten Nahrungsmitteln. Er betreibt gerne Sport in Form von HIIT (Hoch Intensive Interval Training), Freeletics und ist begeisterter Leser. Er ernährt sich gemäß der Paleo-Diät bzw. Paläo-Ernährung oder auch Steinzeit-Diät und unterstützt eine gesunde Lebensweise. Er hat den Anspruch seine Erfahrungen zu nutzen um anderen zu helfen.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Flyer Mammeo "Talk Meet Eat Paleo" - Vortrag Abnehmen Mit Paleo von Pawel M. Konefal
Kurzmeldung: Nicht verpassen! Vortrag im Mammeo beim “Talk, Meet, Eat Paleo” zum Thema “Abnehmen mit Paleo” am Samstag (07.03.2015)

Am Samstag, den 07.03.2015 ab 16.30 Uhr kannst Du mich und meine Familie persönlich im Mammeo bei einem "Talk, Meet,...

Schließen