Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Ich liebe Lesen: “Früchtewampe – Warum Obst und Gemüse dick machen können” von Romy Dollé (Buchtipp) inkl. VERLOSUNG

1

Flattr this!

Früchtewampe - Warum Obst und Gemüse dick machen können von Romy Dollé
Früchtewampe – Warum Obst und Gemüse dick machen können von Romy Dollé

Ich liebe Lesen! Ich bin eine Leseratte! In meiner “Ich liebe Lesen”-Artikelserie möchte ich Dir wieder ein interessantes Buch vorstellen. Meine aktuellen Literaturempfehlungen für Dich gibt es übrigens hier. Ich kann nicht in Worten ausdrücken, wie dankbar ich vielen Autoren bin. Sie haben ihr wertvolles Wissen in Ihren tollen Büchern mit mir geteilt und mir geholfen mein Leben zu verändern. Ich will ebenfalls helfen das Leben anderer zum positiven zu verändern, deswegen schreibe ich ebenfalls Bücher und gebe in meinem Blog mein Wissen an Dich weiter und teile meine Erfahrungen mit Dir. Bei mir stapeln sich bereits die Bücher, die besprochen werden möchten. Vielen Dank an die netten Autoren! Wenn Du wissen willst, wie es möglich ist über 100 Bücher im Jahr zu lesen, dann lies Dir meinen Artikel zum Thema Street Reading durch. In diesem Artikel stelle ich Dir das Buch “Früchtewampe – Warum Obst und Gemüse dick machen können” vor.

Verlosung**

Ich verlose ein Buch Früchtewampe – Warum Obst und Gemüse dick machen können” an meine Newsletter Leser. Registriere Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter um teilzunehmen. Jetzt an der Verlosung teilnehmen! Teilnahmeschluss bzw. Verlosungsende ist Sonntag, der 03.05.2015 um 19:00 Uhr. Der Gewinner wird benachrichtigt und nach der Adresse gefragt. Das Buch wird dann an die Adresse in Deutschland geschickt. **Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zur Historie

Leider habe ich Romy Dollé noch nicht persönlich kennen gelernt, kenne sie aber aus ihren Büchern und ihrem Blog. Dort habe ich in der Vergangenheit immer mal einen netten Kommentar zu interessanten Artikeln oder sehr unterhaltsamen Fernsehauftritten hinterlassen. Romy und ich hatten Kontakt per Email und so hat es sich ergeben, dass ich ihr Buch lesen und Dir vorstellen darf.

Zur Autorin

Romy Dollé lebt mit Ihrem Ehemann Dave und Sohn Ray in der Nähe von Zürich. Gemeinsam betreiben sie zwei Fitnessstudios, in denen sie Functional Fitness Training und HIIT-Training anbieten. Aufgrund gesundheitlicher Probleme hat Romy vor über 20 Jahren angefangen Informationen über gesunde Ernährung und alternative Medizin zu suchen. In unzähligen Selbstversuchen hat sie über die Jahre die Lösung gefunden und ist gesund, fit, stark und zufrieden. Dieses Wissen gibt sie in Ihren Büchern weiter.

Zum Buch

Endlich, ein Buch zum Thema Fruchtzucker und Rohkost. Wie heißt es immer so schön? 5 Portionen Obst und Gemüse sollten wir täglich zu uns nehmen, um uns mit den notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen. Tja, diese Aussage wird selbstverständlich von vielen Menschen auch ernst genommen und täglich praktiziert. Während viele kaum Probleme damit haben, kämpfen andere damit ihre Gesundheit in den Griff zu bekommen. Meistens mit noch mehr Obst, obwohl Obst evtl. der Auslöser für die Probleme ist. Dicker Bauch durch Früchte, Rohkost und andere eigentlich als gesund deklarierte Nahrungsmittel? Ja, so ist es. Denn Fruchtzucker kann dick machen, krank machen und auch Diabetes Typ 2 auslösen. Und Rohkost? Rohkost ist nicht sehr leicht verdaulich, denn Gemüse und Obst sind im Darm besonders gärungsfreudig. Weitere Probleme stecken auch in Milchprodukten und Gluten. Auf Themen wie beispielsweise Übergewicht, Blähungen und Lebenmittelunverträglichkeiten geht Romy gemeinsam mit ihren Co-Autoren (zum Bsp. Dr. Med Torsten Albers) ein und entwirft einen Plan, der das Wohlbefinden auf Dauer steigern und wirklich gegen die Probleme helfen kann. Es wird gezeigt, dass für viele Menschen der erhöhte Konsum Probleme mit sich bringt. Denn beispielsweise Fruchtzucker (Fruktose) kann zum metabolischen Syndrom werden mit seinen Erscheinungen wie zum Beispiel:

  • Adipositas
  • Bluthochdruck
  • erhöhte Blutfettwerte
  • Insulinresistenz

Romy Dollé stellt einen Quick-Fix-Plan vor, der den Start erleichtert. Eine rohkostärmere Ernährung in Kombination mit dem richtigen Training und geistige Stärke sind die Bausteine darin. Die Erklärungen sind sehr verständlich und die Ratschläge praxisorientiert für die Umstellung der Ernährung. Es beinhaltet auch detaillierte Informationen über Nahrungsmittel und leckere Rezepte auf Paleo-Basis für einen gesunden Start. Die empfohlene Kombination von Bewegung, Schlaf, positiven Emotionen sollen ein ganz angenehmes “Bauchgefühl” vermitteln.

Zum Inhalt

Der Umfang des Buchs beträgt 234 Seiten und das Format ist wirklich sehr interessant und kompakt im positiven Sinne mit den Maßen 15,4 x 2,5 x 21,6 cm. Es ist als gebundene Ausgabe erhältlich. Das Buch ist sehr schön designed und optisch ansprechend, farbenfroh mit vielen Bildern und Grafiken. Auch zu den Rezepten sind sehr ansprechende Fotos dargestellt. Jede vorgestellte Trainingsübung wird gut erklärt und mit den passenden Fotos in Szene gesetzt. Das Buch besteht insgesamt aus 8 Kapiteln:

  • Quick Fix
    • Der 4-Tage Quick-Fix bietet Dir einen Plan, der Dir hilft Dein Ziel zu erreichen und ist als Dein persönlicher Guide zu sehen. Es gibt einen Essplan (auch an Vegetarier wurde dabei gedacht), ein Ess- und Emotionstagebuch und ein Entscheidungsdiagramm. Außerdem werden Erfahrungen anderer Personen mit dem Quick-Fix beschrieben und Vorher / Nachher Bilder gezeigt.
  • Dicker Bauch
    • Dieses Kapitel erläutert beispielsweise Themen wie Blähbauch, Fettbauch und das Thema “Skinny Fat“.
  • Gründe für einen dicken Bauch
    • Es geht um die Themen Lebensmittelunverträglichkeiten, Intoleranzen, Durchlässiger Darm (Leaky-Gut), FODMAP, Zucker bzw. Fruchtzucker, Milchprodukte (Milchzucker) aber auch um Themen wie Stress, Bewegung und Entspannung. Es wird beispielsweise gezeigt, wie Zucker den Appetit anregt und die Verdauung von Fruchtzucker abläuft. Auch die Verdauungsbeschwerden durch Rohkost werden beleuchtet.
  • Lösungen
    • Dieses Kapitel zeigt Dir, wie Du die genannten Probleme in den Griff bekommst (zum Bsp. Entblähen). Es werden Dir Grundlagen Deines Körpers erklärt wie BMI und Körperfett, Paleo-Grundsätze und Möglichkeiten durch einen gesunden Lebensstil wieder fit und gesund zu werden. Auch die Reduzierung von Körperfett ist sehr ausführlich beschrieben und wie Du durch eine Anpassung des Lebensstils in Bezug auf Schlaf, Emotion und Regeneration langfristig gesund bleiben kannst. Testimonials sind ebenfalls vorhanden, die Dich motivieren werden.
  • Mahlzeitenpläne
    • Es gibt 2 Mahlzeitenpläne für jeweils 7 Tage. Einen kohlenhydratreduzierten und einen kohlenhydratoptimierten Plan. Die Pläne nehmen selbstverständlich Bezug auf die Rezepte im folgenden Kapitel.
  • Rezepte
    • Die wunderbaren Rezepte teilen sich auf in Frühstück, Hauptspeisen, Nachspeisen und Snacks. Die Rezepte sind wirklich nährstoffreich, sehen sehr ansprechend aus und sind einfach zuzubereiten. Beispiele von Rezepten sind “Butterkaffee“, “Lachs auf Spinat”, “Paleo Bounties”, “Paleo Burger” oder “Kürbissuppe mit Hähnchenbrust”. Mein Lieblingsrezept ist “Süsskartoffelnudeln mit Hähnchenleber”.
  • Trainingspläne
    • Romy und Ihr Mann Dave stellen die Übungen in diesem Kapitel persönlich vor. Es gibt HIIT Fitnesspläne, Aufwärmübungen und sehr gute Übungen mit dem eigenen Körpergewicht für Mann, Frau oder beide. Übungen sind zum Beispiel “Liegestütz”, “Hampelmann”, “Kniebeuge” und Sprints. Das Intervalltraining ist für 10 min und 20 min geplant, sodass es zeitlich wirklich für jeden auch zu Hause umsetzbar sein sollte.
  • Bezugsquellen, Adressen & Informationen
    • Dieses Kapitel bietet eine Einkaufsliste, Literaturhinweise und Informationen zu den am Buch beteiligten Personen. Besonders hervorzuheben ist in diesem Kapitel eine übersichtliche Auflistung von Nahrungsmitteln und deren Gehalt an Fruktose, Laktose, FODMAP und Gluten. Diese sind nach dem Ampelprinizip bewertet.

Das Buch “Früchtewampe” stellt also sehr fundiert und ganzheitlich die Zusammenhänge her, dass Obst wohl doch nicht immer so verträglich ist, wie man oft meint. Und nicht nur Obst, sondern auch Gemüse und Milchprodukte sind für viele ein Problem. Das Buch beantwortet ganz klar die Frage, warum Obst und Gemüse dick machen können und zeigt Lösungen dazu auf. Mein Lieblingskapitel ist ganz klar das Kapitel 3 “Gründe für einen dicken Bauch”, weil ich in diesem Kapitel viel über Unverträglichkeiten bzw. Intoleranzen und die Verdauung lernen konnte. Früchtewampe ist:

  • Ein sehr verständlicher und ganzheitlicher Ratgeber
  • Basierend auf der Paleo-Ernährung mit Ernährungsempfehlungen, Mahlzeitenplänen und Rezepten
  • Ein Quick-Fix Guide
  • Eine Abbauhilfe für eine Bläh- und Früchtewampe
  • Ein Fitnesstrainer
  • Ein Lebensstilberater

Fazit:

Ich spreche eine klare Empfehlung aus – Preis und Inhalt passen. Daumen hoch! Das Buch “Früchtewampe” beleuchtet alles, was das Thema Fruchtzucker und Rohkost hergibt und die damit verbundenen Probleme wie zum Bsp. einen großen Bauch, inklusive Darmproblemen wie Blähungen und Reizungen sowie Nahrungsunverträglichkeiten. Außerdem bietet es praxisorientierte Lösungen und viele Tips und Tricks wieder fit und gesund zu werden mit Plänen, Rezepten und Fitnessprogrammen. Die sehr leicht verständlichen Erklärungen wechseln sich ab mit Ratschlägen für die Umstellung der Ernährung. Nebenbei lernt der Leser auch einiges über die Paleo-Ernährung. Hervorragendes und sehr informatives Buch mit einem sehr ansprechenden Design! Die Lösung für Deine Früchtewampe! Jetzt an der Verlosung teilnehmen! Hast Du das Buch auch schon gelesen? Wie gefällt es Dir? Jetzt zugreifen und lesen (als gebundene Ausgabe): Früchtewampe – Warum Obst und Gemüse dick machen können von Romy Dollé Weitere Bücher von Romy: Der Paleo Code: Das Steinzeit-Programm von Romy Dollé Gute Fette – Böse Fette von Romy Dollé pure food: Frühstück + Brunch von Romy Dollé PURE FOOD: schlank, gesund und glücklich mit dem Paleo Code von Romy Dollé WICHTIG! Registriere Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter. PS: Verheimliche es Deinen Freunden nicht! Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen! Hinweis: Romy Dollé hat mir ein Buch kostenlos zur Verfügung gestellt, dass ich freiwillig mit großem Interesse lese. Ansonsten hatte Romy Dollé keine Einflussmöglichkeit auf diesen Artikel. Ich verdiene kein Geld daran. Quellen: Amazon.de romydolle.com Buch Früchtewampe
* Einige der im Artikel verlinkten Schlagworte können auf einen Partner Affil-Link führen.

Gratis Newsletter

*Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Jetzt Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu Neuheiten und Produkten per E-Mail zuschickt werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Zusammenfassung
Review Datum
Name des Produkts
Früchtewampe - Warum Obst und Gemüse dick machen können von Romy Dollé
Bewertung
51star1star1star1star1star
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Paleo Rezept: Fermentierter Tee mit Ingwer und Kurkuma
Paleo Rezept: Fermentierter Tee mit Ingwer und Kurkuma

In meiner Rezeptserie möchte ich Dir gern regelmäßig meine Paleo Lieblingsrezepte vorstellen. Nach meinem Rezept für selbstgemachtes Sauerkraut möchte ich...

Schließen