Was ist Paleo NICHT? - superhumanoid.info blog
Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Was ist Paleo NICHT?

0

Flattr this!

Was ist Paleo NICHT?
Was ist Paleo NICHT?

Essen, essen und nochmals essen! Ich höre immer nur Paleo und essen, Paleo und Rezepte! In der Presse wird Paleo bereits als Star-Diät oder Promi-Diät bezeichnet. Hmmmm… Als ich im April 2012 mit meiner Umstellung angefangen habe, gab es auch schon Paleo, aber in der deutschen Presse war nichts davon zu lesen.

Star-Diät also, das klingt ja fast so, als ginge es nur um’s Essen!? Paleo wird scheinbar zu einer Disziplin des Backens und des Kochens!?

Haben wir Menschen in den vergangenen 2 1/2 Millionen Jahren denn nur gegessen, gebacken und gekocht?

Nein! Paleo ist NICHT “nur” Essen!

Kein Wunder, dass die Begriffe Paleo und Diät immer in einem Satz genannt werden und scheinbar zusammengehören wie die Nase ins Gesicht.

Selbstverständlich ist eine gesunde Ernährung für den Menschen die absolute Basis, bei Paleo das Fundament.

Die richtige Ernährung ist unbedingt notwendig, aber es ändert nichts daran, dass der Erwerb von Essen für Millionen von Jahren untrennbar mit Bewegung in der Natur zusammenhing.

Jagen und sammeln eben.

Ein sehr wichtiger Aspekt.

Die Küche ist heutzutage nur wenige Schritte entfernt, was ich super finde. Allerdings passiert auf dem Weg dorthin nicht viel in Sachen Bewegung, Sonne, Natur, soziale Kontakte etc..

Funktionale hoch intensive Workouts mit dem eigenen Körpergewicht im Freien, wie zum Bsp. Freeletics setzen eine ganze Menge dieser Punkte um. Nach solch einem Training bzw. richtiger Bewegung schmeckt das Essen viel besser.

In der Presse wird oft von Verzicht auf gewisse Nahrungsmittel gesprochen anstatt mal den Gewinn in den Vordergrund zu stellen und die ganzen anderen
positiven Aspekte zu benennen. Denn die Ernährung ist doch nur eine Facette des großen Ganzen!

Man gewinnt durch Paleo doch viel mehr als nur ein paar neue Kochrezepte und alternative Backmischungen und man verzichtet doch nicht wirklich auf leckeres. Man ist einfach davon überzeugt nicht alles essen zu müssen, was einem vor die Nase gesetzt wird. Gerade wenn es einem mehr schadet als hilft. Steht doch jedem frei!

Denn Paleo ist kein Dogma, man sollte schon das essen was man auch verträgt und das ist eben bei jedem etwas unterschiedlich. Beispiel: Eier sind zwar Paleo, aber nicht jeder verträgt sie und sollte diese dann wohl auch nicht essen. Paleo ist außerdem auch nicht zwangsweise Low-Carb. Es hängt immer von den eigenen Zielen ab wie beispielsweise Abnehmen, Zunehmen oder Muskelaufbau.

Paleo bedeutet auch nicht temporär für 30 Tage umzustellen, abzunehmen und danach wieder in den alten Trott zu verfallen. Das wäre dann nämlich wirklich eine klassische JoJo Diät. Weil unsere Gesellschaft mit Diäten geplagt wird, von denen die meisten keinen Sinn machen, wird Paleo schnell damit verglichen. Paleo ist keine JoJo-Diät! Der Mensch, der diese umsetzt macht sie manchmal dazu!

Paleo ist auch nicht von Natur aus ein Gewichtsverlust- oder Muskelaufbau-Plan. Paleo ist ein Gesundheitsplan.

Wenn Du übergewichtig bist und gesünder wirst, dann gehört auch schlanker werden dazu.

Paleo ist einfach eine Auswahl von einfachen, artgerechten, möglichst unverarbeiteten Nahrungsmitteln.

Die Industrie springt leider auf den “Paleo-Hype” auf und bietet neuerdings eine ganze Menge “Paleo Produkte” an. Das widerspricht sich doch schon per se.
Wer auf diese Produkte aufspringt hat mit Paleo wenig zutun, denn diese sind ähnlich wie damals “Slim-Fast”. Da diese verarbeitet sind sollten sie
keinen oder nur einen geringen Anteil in der täglichen Ernährung haben. Hochverarbeitete Industrieprodukte sind meistens nicht Paleo!

Versteh’ mich bitte nicht falsch, Kochen und Backen sind super und machen Spaß, sind aber nur eine Facette von Paleo.

Paleo hat doch viele Ausprägungen und ist doch vielmehr eine Einstellung zur eigenen Lebensweise und eine Entscheidung, die Du für viele Bereiche Deines Leben treffen solltest. Diese kannst du nicht als Industrieprodukt kaufen, die richtige Einstellung musst Du Dir schon noch selbst aneignen.

Sei eine Inspiration und ein positives Vorbild für Deine Mitmenschen und verbessere mehr als nur Deine Essgewohnheiten.

Folgende Säulen beinhaltet Paleo meiner Meinung nach auch noch:
(Weitere Säulen bitte in den Kommentaren angeben)

Säule der Ernährung

  • Artgerecht
  • Genuss
  • Verbesserung der Sinne (zum Bsp. Geschmack)

Säule des Schlafs

  • Regeneration
  • Entkopplung

Säule der Umgebung

  • Sonne
  • Natur
  • Umweltgifte reduzieren

Säule der Bewegung

  • Spiel & Spaß
  • Körpergefühl
  • Sport
  • Stress reduzieren

Säule der Gesundheit

  • Wohlbefinden
  • Prävention und Heilung
  • Gehirngesundheit und Darmgesundheit

Säule des Soziallebens

  • Freunde
  • Tanz & Musik

Säule der Familie

Säule der Freiheit

  • Harmonie von Körper & Geist

Diese Säulen führen automatisch zu mehr Lebensfreude, einer sehr guten hormonellen Ausgangsbasis und zu mehr Sensibilität um sich selbst und den Moment intensiver wahrzunehmen.

Es verbirgt sich also noch mehr hinter Paleo als “nur” schmackhafte Rezepte nach zu kochen, eine Star-Diät zu machen oder industrielle “Paleo Produkte” zu konsumieren.

Bei Paleo dreht sich eben nicht alles nur ums Essen, sondern auch ums NICHT Essen. Ich wiederhole, es dreht sich auch ums NICHT Essen.

Gönne Deiner Verdauung Pausen, gönne Deinem Körper Regenerationszeiten und stelle die Harmonie von Körper & Geist wieder her.

Optimierst Du die von mir genannten Säulen ebenfalls, sorgst Du für die richtige Epigenetische Anpassung und gewinnst nach und nach immer mehr Energie.
Du wertest Dich und Dein Leben enorm auf. Du steckst mit Deiner neuen Ausstrahlung Menschen in Deiner Umgebung an und gewinnst somit neue Freunde und machst die Welt evtl. zu einem gesünderen Ort.

Dankeschön! 🙂

WICHTIG! Registriere Dich für meinen kostenlosen Newsletter.

Verheimliche es Deinen Freunden nicht! Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen!

Quellen:
Pawel’s Erfahrungen
* Einige der im Artikel verlinkten Schlagworte können auf einen Partner Affil-Link führen.

Gratis Newsletter

*Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Jetzt Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu Neuheiten und Produkten per E-Mail zuschickt werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Abnehmen mit Paleo und Pawel - Power Tipp #2 - Der Reset, die Hormone und der Körperfettabbaumodus
Abnehmen mit Paleo und Pawel – Power Tipp #2 – Der Reset, die Hormone und der Körperfettabbaumodus

In dieser Artikelserie möchte ich gern regelmäßig über meine damaligen Erfahrungen beim Abnehmen mit Paleo schreiben und meine persönlichen Power...

Schließen