Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Was ist das Leaky Brain-Syndrom bzw. ein durchlässiges Gehirn?

0

Flattr this!

Was ist das Leaky Brain-Syndrom bzw. ein durchlässiges Gehirn?
Was ist das Leaky Brain-Syndrom bzw. ein durchlässiges Gehirn?

Hast Du manchmal unerklärliche Konzentrationsschwächen, Gedächtnisstörungen oder ständige Angst? Möglicherweise hast Du ein sogenanntes Leaky Brain-Syndrom (=”durchlässiges Gehirn”). Du hast sicherlich schon von Leaky Gut (=”durchlässiger Darm”) gehört, aber was ist ein durchlässiges Gehirn? In meinem Buch zur Paleo Gehirn-Pflege habe ich Dir die Verbindung zwischen Darm und Gehirn bereits erklärt und das der Darm Dein 2. Gehirn ist. Im “Gehirn-Pflege Paleo Rezepte Kochbuch” gebe ich Paleo Brainfood Power mit mehr als 50 Rezepten (zum Inhaltsverzeichnis) aus der Steinzeiternährung an Dich weiter.

In diesem Artikel gehe ich auf das Leaky Brain-Syndrom ein, weil ich darüber in der Vergangenheit eher selten gelesen habe.

Das Gehirn

Das Gehirn beherbergt Deine Erinnerungen, Deine Sprache und Kommunikationsfähigkeit und auch die Fähigkeit, Deinen Körper zu bewegen, sowie die Steuerung autonomer Funktionen wie den Herzschlag, die Atmung und die Körpertemperatur.

Deswegen muss das Gehirn gut geschützt sein, es ist nicht nur in den dicken Schädelknochen untergebracht, es “schwebt” auch in der Zerebrospinalflüssigkeit (=Gehirn-Rückenmark-Flüssigkeit) um es vor Beschädigungen bei einer Kopfverletzung zu schützen. Du verfügst also über eine integrierte Dämpfungsfähigkeit im Kopf.

Die Türsteher

Die Blutgefäße des Gehirns sind spezialisiert, das Gehirn zu schützen. Die Zellen erlauben nur sehr kleine Moleküle und Substanzen durch die sogenannte Blut-Hirn-Schranke (BHS) zu gelangen. Dies ist vergleichbar mit der Darmbarriere, die große Lebensmittelpartikel aus der Blutbahn und aus der interstitiellen (=dazwischenliegenden) Flüssigkeit fern hält.

Nur spezielle Zellen, Substanzen, Lebensmittel und Dinge die zur Funktion des Gehirns beitragen, werden durch diese Barriere gelassen. Aber auch nur, wenn die Blut-Hirn-Schranke nicht beeinträchtigt wurde.

Ein undichtes Gehirn liegt also vor, wenn der Schutz der Blut-Hirn-Schranke verletzt ist und Substanzen, die normalerweise dort nichts verloren haben, durch die Wände der Gefäße in das Gehirn gelangen.

Du kommst hier nicht rein? Was, wenn doch?

Wenn Du zum Beispiel einen durchlässigen Darm hast, ist es auch sehr wahrscheinlich, dass Du ein Leaky Brain hast. Dinge wie Gluten und andere Nahrungsmittelallergien, die die Zotten des Dünndarms schädigen können schließlich auch die Blut-Hirnschranke beschädigen.

Alkohol- und Drogenmissbrauch erhöhen das Risiko. Stress, Infektionen und Umweltgifte ebenso. Deswegen schreibe ich im Buch auch, dass es wichtig ist die toxische Umgebung zu reduzieren.

Zonulin (=ein Protein) ist eine Substanz im Körper, die die Permeabilität (=Durchlässigkeit) des Darms und des Gehirns regelt. Die Forschung zeigt, dass der Verzehr von Gluten (=Kleber oder Klebereiweiß) Zonulin im Körper erhöht, wodurch die Durchlässigkeit in beiden Barrieren erhöht wird. Es bedeutet für Menschen mit Glutenunverträglichkeit sowohl einen durchlässigen Darm und ein durchlässiges Gehirn.

Die Folgen

Sobald die Blut-Hirnschranke beeinträchtigt wurde, ist das Gehirn anfällig für Schäden durch Schwermetalle, Bakterien, Umweltgifte und anderen gefährliche Stoffen, die normalerweise vom Gehirn ignoriert werden würden.

Das Leaky Brain-Syndrom kann zu schwerwiegenden neurologischen Erkrankungen wie Depression führen, ADS bzw. ADHS, Autismus, andere psychische Erkrankungen und zu chronischen Schmerzen.

Heilung in Sicht?

Um die eine durchlässige Blut-Hirnschranke zu heilen ist es wichtig auch den Darm zu adressieren. Denn “Feuer im Darm gleich Feuer im Gehirn.” Die beiden scheinen Hand in Hand zu gehen.

Ernährung

Ein konstanter Blutzuckerspiegel und Stressbewältigung sind sehr wichtig in der Wiederherstellung der Barrieren. Eine strenge glutenfreie Ernährung wie Paleo bzw. wie in meinem Buch beschrieben muss unabhängig davon eingehalten werden, wenn Du denkst, dass Du empfindlich auf Gluten bist. Selbstgemachte Knochenbrühe hilft Deinem Darm und Deinem Gehirn.

Nahrungsmittelergänzung

Zur Unterstützung sollte die richtige Supplementierung (=Nahrungsmittelergänzung) gewählt werden, diese kann auf jeden Fall den Heilungsprozess unterstützen und zur Wiederherstellung der Blut-Hirnschranke führen. Die richtige Supplementierung kannst Du in diesem Artikel oder im Buch nachlesen.

Fazit

Der Erhalt eines gesunden Gehirns ist der Schlüssel zu würdevollem Altern und der Erhaltung der kognitiven Fähigkeiten. Aber eine durchlässige Blut-Hirnschranke kann das Gedächtnis auf lange Sicht im Alter gefährden und vermutlich die normale Funktion des Körpers beeinträchtigen. Deswegen solltest Du glutenhaltige Lebensmittel vermeiden, Stress reduzieren, eine Paleo Ernährung anstreben und smart supplementieren.

Eine Anleitung inkl. leckeren Rezepten findest Du in folgenden meiner Bücher: (Mehr erfahren zu den Büchern)

Gehirn-Pflege Guide 2.0: Paleo Brain Power For Everyone Pragmatiker Edition
Gehirn-Pflege Paleo Rezepte Kochbuch 2.0: Paleo Brainfood Power For Everyone

Hast Du schonmal vom Leaky Brain-Syndrom gehört? Hast Du Tipps zur Heilung?

WICHTIG! Registriere Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter.

PS: Verheimliche es Deinen Freunden nicht! Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen!

Quellen:

*Gehirn-Pflege Guide 2.0: Paleo Brain Power For Everyone Pragmatiker Edition
*Gehirn-Pflege Paleo Rezepte Kochbuch 2.0: Paleo Brainfood Power For Everyone
*Brain Maker: The Power of Gut Microbes to Heal and Protect Your Brain for Life von David Perlmutter
http://consumer.healthday.com/senior-citizen-information-31/misc-aging-news-10/leaks-in-brain-may-contribute-to-dementia-695690.html
http://candidaplan.com/blog/1036/leaky-brain-or-blood-brain-barrier-hyperpermeability-syndrome/
http://www.npr.org/blogs/health/2015/01/23/379192151/leaky-blood-vessels-in-the-brain-may-lead-to-alzheimers
http://www.biomedizin-blog.de/de/zonulin-ein-wichtiger-helfer-in-der-diagnose-des-leaky-gut-syndrom-wp261-292.html
http://www.preventionandhealing.com/articles/Leaky_Gut_and_Leaky_Brain.pdf
http://beatinglymedisease.blogspot.de/2009/11/although-many-people-have-heard-of.html
http://realfoodforager.com/gluten-may-compromise-the-blood-brain-barrier/
https://apathtohealth.wordpress.com/2013/06/13/leaky-bone-broth-for-leaky-gut-and-leaky-brain/
http://www.eurekalert.org/pub_releases/2014-06/foas-wil060214.php
The gut-brain barrier in major depression: Intestinal mucosal dysfunction with an increased translocation of LPS from gram negative enterobacteria (leaky gut) plays a role in the inflammatory pathophysiology of depression
http://www.integratedhealth.com.au/wp-content/uploads/2014/04/MaesGutBrainDepression2-Copy1.pdf
Images: Lizenz: CC0 Public Domain / FAQ
Freie kommerzielle Nutzung / Kein Bildnachweis nötig

* Einige der im Artikel verlinkten Schlagworte können auf einen Partner Affil-Link führen.

Gratis Newsletter

*Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Jetzt Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu Neuheiten und Produkten per E-Mail zuschickt werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Zusammenfassung
Was ist das Leaky Brain-Syndrom bzw. ein durchlässiges Gehirn?
Artikelname
Was ist das Leaky Brain-Syndrom bzw. ein durchlässiges Gehirn?
Beschreibung
Leaky Brain-Syndrom ("durchlässiges Gehirn"). Du hast sicherlich schon von Leaky Gut ("durchlässiger Darm") gehört, aber was ist ein durchlässiges Gehirn?
Autor
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Einfach Paleo: So wurde ich durch die Steinzeit-Ernährung gesund von Balázs Bojkó
Ich liebe Lesen: “Einfach Paleo: So wurde ich durch die Steinzeit-Ernährung gesund” von Balázs Bojkó (Buchtipp)

Ich liebe Lesen! Ich bin eine Leseratte! In meiner "Ich liebe Lesen"-Artikelserie möchte ich Dir wieder ein interessantes Buch vorstellen....

Schließen